Neuland

Aktualisiert: 1. Dez 2019

Ich habe mich lange nicht melden können, weil das W-Lan hier meist nicht gut genug ist.  Dafür hatte ich aber viele gute Gespräche, gute und traurige Begegnungen, gedankenreiche Tage, die fordernd waren, gute Wellen, Tage an denen ich mich wie ein Mountain fühlte, weil meine Gedanken auf einmal in ein Tal führten, dann aber schnell wieder berghoch gingen, um Luft zu schnappen. Ich bin permanent alleine, zumindest bis 16 Uhr hin... es tut gut. Ich mag gerne mit mir alleine sein. Das ist auch enorm wichtig, denn nur, wer mit sich selber klar kommt, kann auch mit anderen klarkommen, sie lieben. 

Bislang habe ich mich noch nicht gefragt, warum ich das hier eigentlich mache oder ob das alles so richtig sei. Ich denke diese Frage wird auch nicht auftauchen, weil ich die Antwort darauf kenne. Mich stellt diese Reise zufrieden, auch wenn sie fordernd ist. Doch was ist eigentlich Zufriedenheit? Was macht dich zufrieden? Bist du momentan zufrieden? Und wenn nicht, was würde dich zufrieden stellen? Ist es der Erfolg im Job, der dich zufrieden macht? Deine Sicherheit, die du dir durch das gesellschaftliche System erschaffen hast? Oder bist sogar du es, dein Gesamtbild, was dich zufrieden stellt? Weg von negativen Gedanken...




Time moves fast. Really fucking fast. Day after Day. Kilometer after Kilometer. I've seen so much different beauty of nature. I met so many different people with completely different histories of life. I slept every day at a different place. In the beginning it was difficult , because I did not know the  procedure yet.  After 37 days of travelling I feel strengthened and weakened. I am ready to say that I love and know myself. I know what I want. I know who I am and who I want to be. I know my body better than before. I ride my bike 60-120 km every day. I change places every day. I have to say goodbye every day. I adjust to new people every day. I see new things every day. 

I've learned many new qualities.

I've grown from weakness. I know what it means to deal with yourself.  And it feels good. Don't be afraid of what might happen in the future. Don't be sad what happened in the past. Don't let negative thoughts any space to grow up. Take the time you need. Somehow everything in life seems to blend in, if you gonna start it to call your own life. Breathe deep. If the sun is always shine in you and you choose the right way from the jungle you'll earn a lot of good things in life. It is not easy all the time, but we have the chance to do so many things. We're allow to do the things we want to do. There's no shame in wanting to start over anytime. You're the king or the queen of your own life. 



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen